Innovationen beim Hausnotruf

Novo digitales Hausnotrufsystem

1 1 2 – das ist die Telefonnummer für den Rettungsdienst und die Feuerwehr. Sie gilt europaweit. Sie sollten Sie immer dann wählen, wenn eine Notfallsituation akut auftritt und Sie sich in Gefahr befinden.

Wofür bzw. für wen ist ein Hausnotruf wichtig?

Grundsätzlich ist die Notrufnummer 112 für einmalige, unvorhergesehene Ereignisse konzipiert.

Doch was tun bei regelmäßigem, kalkulierbarem Bedarf?

Etwa für Menschen,

  • die einen Beruf ausüben, in dem sie erheblichen Risiken ausgesetzt sind und Hilfe unter Umständen schwer zu erreichen ist,
    • z.B. Jäger, Landwirte, Wachpersonal
  • chronisch Kranke, z.B. Demenzpatienten
  • ältere Menschen oder
  • Alleinlebende

Hier hilft der Hausnotruf, eine etablierte Hilfeleistung von allgemeinen Serviceanbietern und Pflegeeinrichtungen.

Hinter dem Notruf-System verbirgt sich eine IT-Software-Lösung. Damit diese einwandfrei funktioniert, bedarf es kontinuierlicher Updates und Wartungen.

Das Team der PF IT Consult GmbH in Brandenburg an der Havel ist bei ausgewählten Serviceeinrichtungen für ein reibungsloses Funktionieren dieses Hausnotruf-Systems verantwortlich. Der Fachmann bezeichnet es als „Betreiben und Warten der Infrastruktur für die Alarmierung“.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

In der Basisvariante trägt der Anwender, seien es Hausbewohner oder Patienten einer Pflegeeinrichtung, ein Armband mit einem Alarmierungsknopf.

digitales Hausnotrufsystem
NOVO von NEAT – digitales Hausnotrufsystem

Dieser Knopf wird im Notfall eines Sturzes, einer Verletzung oder anderen Bedrohungen betätigt. Dann wird der Alarm mittels einer Station an die Zentrale weitergeleitet. Dort wird das Signal empfangen und das verantwortliche (Pflege)Team kümmert sich unverzüglich um diesen Notfall.

An einem Beispiel wird erläutert, was das Besondere an unserem Konzept zum Hausnotruf ist?

Unser Konzept sieht nicht nur das Installieren und einwandfreie Funktionieren des Hausnotrufs vor. Um den Alltag sowohl für alle Anwender, Pflegende als auch Pflegebedürftige so komfortabel wie möglich zu gestalten, wurde das derzeit verwendete Notruf-System erweitert.

Bislang ist es so, dass der Betroffene den Hausnotruf ausschließlich in den eigenen vier Wänden betätigen kann. Die Alarmierung ist aufgrund der fest installierten Station örtlich gebunden.

Des Weiteren sieht diese Variante lediglich eine zentrale Annahmestelle für den Notruf vor. Werden zeitgleich zwei Alarme ausgelöst, kommt nur ein Notruf durch. Der andere Alarm wird nicht durch gestellt!

Dieses System war uns zu starr. Deswegen haben wir folgende Neuerungen beim Hausnotruf vorgesehen:

Neuerungen für das Konzept Hausnotruf in Pflegeeinrichtungen

Unser Konzept umfasst zwei wesentliche Innovationen.

Zum einen gibt es die Möglichkeit, den Notruf nun weiterzuleiten und eine mobile Erreichbarkeit sicherzustellen.

Weiterleitung aufs Smartphone entlastet Pflegepersonal

Das bedeutet für das Pflegepersonal beziehungsweise für diejenigen, die die Notrufstelle betreuen, einen erheblichen Vorteil. Denn so ist es möglich, die Notrufzentrale auch als Weiterleitung auf dem Smartphone zu empfangen. Dies impliziert einen höheren Bewegungsradius. Außerdem sieht unsere Lösung auch die Annahme von zwei oder mehreren gleichzeitig eingehenden Notrufen vor.

Mobiler Hausnotruf bringt Freiheit für Hausbewohner

Zum anderen konnten wir mit einem namhaften Mobilfunkbetreiber eine gewinnbringende Kooperation eingehen. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns beziehungsweise den Anwendern des Hausnotrufs, eine potenzielle Alarmierung auch außerhalb der Wohnung zu tätigen. Das heißt für die Hausbewohner einen enormen Gewinn an (Selbst)Sicherheit und Freiheit.

Der Hausnotruf ist für uns weit mehr als eine reine IT-Lösung, die wir permanent verantwortungsvoll betreuen. Unser Ziel ist es, allen Anwendern und vor allem Patienten und Pflegende digital so auszustatten, dass der Alltag barrierefrei bewältigt werden kann.

Möchten Sie mehr über den Hausnotruf erfahren?
Dann kontaktieren Sie uns einfach. Gern übersenden wir Ihnen weitere Informationen.

de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch