FAQ Wartungsplaner – Häufig gestellte Fragen

FAQ Inventar-Manager

In unserem FAQ-Wartungsplaner finden Sie Antworten auf die meist gestellten Fragen.

In unserem FAQ-Wartungsplaner finden Sie Antworten auf die meist gestellten Fragen.

1. Wo erhalte ich den Wartungsplaner?

Im AppStore oder auf GooglePlay!

Um den Wartungsplaner nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Abo für diesen über die In-App-Käufe im Inventar-Manager abschließen oder uns eine Angebotsanfrage zusenden.

Anschließend können Sie sich mit den gleichen Benutzerdaten per App oder per Web anmelden.

2. Welche Kosten kommen auf mich zu?

Über die In-App-Käufe des Inventar-Managers finden Sie auch das Abo für den Wartungsplaner. Dieses beinhaltet alle Funktionen der App und kostet monatlich 4,99€.

Wichtiger Hinweis: Das Abo ist nur für den Account, welches dieses auch erworben hat nutzbar, die erstellen Benutzer über den Inventar-Manager haben somit keinen Zugriff auf den Wartungsplaner.

3. Sicherheit Ihrer Daten

Ihre Daten werden in der gleichen Datenbankstruktur wie die, des Inventar-Managers gespeichert. 

Mehr dazu finden Sie im FAQ Punkt 3 des Inventar-Managers.

4. Wie erhalte ich einen Login/Benutzer?

Sofern Sie das Abo des Wartungsplaners über den Inventar-Manager erworben haben, können Sie sich mit den gleichen Login-Daten anmelden.

Wichtiger Hinweis: Das Abo ist nur für den Account, welches dieses auch erworben hat nutzbar, die erstellen Benutzer über den Inventar-Manager haben somit keinen Zugriff auf den Wartungsplaner.

5. Warum kann ich mich nicht mehr anmelden?

Nach der 4-maligen Falscheingabe des Passwortes wird Ihr Zugang aus Sicherheitsgründen gesperrt. Wenn dies bei Ihnen passiert ist, kontaktieren Sie uns bitte per Mail an inventar-manager@pfitconsult.de.  So können wir Ihr Konto anschließend wieder entsperren.

6. Ist die Bearbeitung meiner Aufgaben auch am PC möglich?

Ja dies ist möglich, nach Erwerb des Abo’s können Sie sich unter wartungsplaner.pfitconsult.de mit Ihren Inventar-Logindaten anmelden und Ihre Aufgaben, Checklisten etc. über den Webbrowser bearbeiten.

Wichtiger Hinweis: Internet Explorer wird von uns nicht mehr unterstützt!

7. Wie funktioniert die Synchronisierung?

Die Daten werden auf unserer Firmen-Cloud gespeichert. Unsere Firmen-Cloud ist ein Hochverfügbarkeit Speichercluster, dazu haben wir auch noch eine weitere Node in einem externen abgesicherten Gebäude hinzugefügt.

Ihre Daten werden dann von den jeweils benutzten Geräten aus der Cloud geholt. Dadurch ist es möglich, dass alle Geräte, auf denen Sie mit der App arbeiten, den gleichen Arbeitsstand haben.

8. Wo werden meine Daten gespeichert?

Ihre registrierten Daten liegen auf unserem eigenen Server. Dieser befindet sich in Deutschland und erfüllt die aktuellen Datensicherheits- und Datenschutzrichtlinien.

Die Anwendung Wartungsplaner läuft in einer gekapselten Maschine und die Daten werden auf einer verschlüsselten Festplatte gespeichert.

Ihre erfassten Daten sind außerdem auch auf Ihrem Handy gespeichert. 

Somit können Sie offline Aufgaben bearbeiten, welche anschließend bei einer Internetverbindung auch auf unseren Server übertragen werden und somit von allen anderen Endgeräten synchronisiert werden können.

Die Übertragung der Daten erfolgt per SSL-Verschlüsselung.

9. Wie erstelle ich Checklisten?

Eine Checkliste können Sie über den Tab „Checklisten“ erstellen (Links in der Navbar). Dort finden Sie Ihre bereits erstellten Listen und können diese bearbeiten, nach diesen suchen, sowie filtern.

Über den grünen + Button unten rechts haben Sie nun die Möglichkeit eine neue Checkliste zu erstellen.

Dort können Sie der Liste einen Namen vergeben, sowie einzelne Punkte hinzufügen. 

10. Wie erstelle ich Zyklus-Vorlagen?

Eine Zyklus-Vorlage können Sie über den Tab „Zyklus-Vorlagen“ erstellen (Links in der Navbar). Dort finden Sie Ihre bereits erstellen Vorlagen und können diese bearbeiten, nach diesen suchen, sowie filtern.

Über den grünen + Button unten rechts haben Sie nun die Möglichkeit eine neue Zyklus-Vorlage zu erstellen.

Dem Zyklus können Sie einen Namen vergeben, sowie einen Inspektionszyklus erstellen. Des Weiteren können Sie hier auch Hinweise bzw. Erinnerungen einrichten.

11. Wie erstelle ich Aufgaben?

Eine neue Aufgabe können Sie über den Tab „Aufgaben“ erstellen (Links in der Navbar). Dort finden Sie Ihre bereits erstellen Aufgaben und können diese bearbeiten, nach diesen suchen, sowie filtern.

Über den grünen + Button unten rechts haben Sie nun die Möglichkeit eine neue Aufgabe zu erstellen.

Fügen Sie der Aufgabe, wenn gewünscht, ein Inventar hinzu.

In der Form finden Sie viele Pflichtfelder, welche ausgefüllt werden müssen, bevor Sie die Aufgabe speichern können.

Pflichtfelder sind mit einem roten Stern hinter dem Namen markiert.

12. Wie schließe ich eine Aufgabe?

Klicken Sie auf die Aufgabe, welche Sie bearbeiten möchten. Sie sehen nun die Details zu dieser Aufgabe.

Wenn Sie die Aufgabe als „Erfüllt“ schließen möchten, müssen Sie erst eine Unterschrift hinterlegen.

Dies geht über den „Unterschrift hinzufügen“ Button.

Anschließend können Sie über den Button „Komplett“ die Aufgabe erfolgreich abschließen und es wird eine neue für den nächsten Inspektionszyklus generiert.

Zu beachten ist hierbei, dass sofern enthalten, alle Punkte der Checkliste abgehakt sind.

Ist die Aufgabe gescheitert, können Sie die Aufgabe über den gleichnamigen Button auf „gescheitert“ setzen. 

Dort haben Sie die Möglichkeit, direkt eine neue Aufgabe zu erstellen oder diese komplett zu löschen.

13. Wie wird der Wartungsplaner weiterentwickelt?

Der Wartungsplaner wird stetig weiterentwickelt, um bspw. gefundene Bugs oder Sicherheitslücken zu eliminieren. Sofern es neue Features, Schnittstellen oder Anpassungswünsche zu implementieren gibt, werden diese in kürzester Zeit eingebaut.

Eigene Anregungen und Wünsche können Sie uns gern per Mail oder über das Kontaktformular des Inventar-Managers zukommen lassen.

Die aktuelle Funktionsliste des Wartungsplaners können Sie außerdem hier einsehen – Funktionsliste.

en_GBEnglish (UK)